Express Einwohnermeldeamtsanfrage ( EMA ) für Sonderfälle

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht

Detailbeschreibung:

Sie möchten z.B. die Klageschrift bei Gericht einreichen und Ihnen fehlt noch die ladungsfähige Anschrift des Beklagten. Ihnen droht Verjährung und Forderungsausfall! Für diese Sonderfälle bietet Supercheck mit der Express-Einwohnermeldeamtsanfrage (Express-EMA) Zugriff auch auf elektronisch sofort verfügbare Melderegister-Daten. Anfragen werden an das zuständige Einwohnermeldeamt (sofern verfügbar) übermittelt und binnen weniger Minuten (max. bis 24 Stunden) zurückgemeldet.

Was kostet diese Ermittlung ?

       € 18,00 je Ermittlung inklusive Amtsgebühr

Bearbeitungszeit

  1. Von 3 bis10 Minuten, höchstens 24 Stunden

Welche Angaben werden benötigt ?

  1. Zuletzt bekannte vollständige Adresse oder nur Vorname, Nachname, PLZ, Ort und Geburtsdatum

Verfügbarkeit

  1. Abhängig von der Gemeinde und Bundesland ( Beispiel: in Aachen ist die Express-EMA möglich, in Köln derzeit nicht )
  2. Kunden prüfen vor Beauftragung selbst durch Eingabe der PLZ, in welcher Gemeinde eine Express-EMA verfügbar ist.
  3. Folgende Bundesländer bieten die Express-EMA an (Stand: August 2017)

    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hessen
    • Mecklenburg Vorpommern
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt

Unterschiede zur 3-Stufen- Adressermittlung von Supercheck:

  1. Bei der Express-EMA findet keine Zustellbarkeitsprüfung statt
  2. Die Ergebnisse werden nicht mit Telefonnummern angereichert
  3. Es werden keine Datenbankrecherchen durchgeführt ( Stufe 1 und 2 ). Diese können auch nicht nachträglich isoliert beauftragt werden.
  4. Wünschen Sie eine höhere Erfolgsquote, so beauftragen Sie bitte unsere 3-stufige "Anschriftenermittlung Privatpersonen Deutschland"

 Wie kann ich beauftragen ?

  1. Klicken Sie auf "Neu-Anmelden" und füllen Sie das Anmeldeformular aus
  2. Sie erhalten sofort eine Kundennummer
  3. Mit dieser Kundennummer und Ihrem selbstgewählten Passwort loggen Sie sich sofort in Ihren Kundenbereich ein
  4. Wählen Sie nun Ermittlungsart und Ermittlungsgrund und hinterlegen Sie die alte Anschrift
  5. Ist der Auftrag abgeschlossen, erhalten Sie eine kurze E-Mail Benachrichtigung und können sich dann sofort in Ihren Kundenbereich einloggen
  6. In der Rubrik "Abgeschlossene Aufträge anzeigen" ersehen Sie Ihre Ermittlungsergebnisse
  7. Klicken Sie auf die blaue Auftragsnummer. Sie können sich nun das Ermittlungsergebnis ausdrucken
  8. Per Mausklick legen Sie das Ermittlungsergebnis in Ihr persönliches Archiv ab

Für wen ist diese Ermittlung geeignet ?

  1. Diese Ermittlungsart ist besonders geeignet für Anwaltskanzleien und Rechts- und Mahnabteilungen, die viel mit Fristen zu tun haben. Wir dürfen ausschließlich für Gewerbetreibende und Freiberufler mit berechtigtem Interesse tätig werden. Sollten Sie sich als Privatperson für unsere Leistungen interessieren, empfehlen wir sich an Ihren Rechtsanwalt zu wenden. Dieser kann uns nach Prüfung des berechtigten Interesses jederzeit beauftragen. Mehr dazu auch auf der Seite über Personensuche.

Wie soll ich bezahlen ?

  1. Am Monatsende erhalten Sie bequem eine Rechnung per E-Mail oder falls gewünscht per Post.
  2. Für unser Dienstleistungsangebot ist eine Lastschrifteinzugsermächtigung grundsätzlich vorgesehen. (Wenn Sie nicht am Einzugsverfahren teilnehmen möchten, wenden sich bitte an unser Service Telefon unter: +49-(0)6086-398858)

Tipp

Sie haben ein hohes
monatliches Volumen an
Ermittlungen?

Wir unterbreiten Ihnen gerne
ein individuelles Angebot!

Info

Newsletter

Verpassen Sie keine Information,
die Ihnen wichtige Wettbewerbs-
vorteile bringen kann: Jetzt den
Supercheck-Newsletter bestellen!

Newsletter bestellen